Wer fürchtet sich vorm lila Lachs?





Spieglein, Spieglein an der Wand, wer schreibt die lustigsten Märchen im ganzen Land? Elisabeth Steinkellner und Michael Roher, antwortet der Spiegel, und wer will da widersprechen? So lustvoll hat sich noch niemand durch die Märchengeschichte fabuliert und Altbekanntes mit Neuem auf das Schönste durcheinandergewirbelt:
So sind Rotkäppchen und der Wolf die besten Freunde, bis der auf einmal einen großen Stein verschluckt; der Riese Polkenudel schläft die nächsten vierzehntausend Jahre, während Rapunzel seiner ersten Liebe den langen Bart entgegenhängt. Dafür hat Schneewittchen die blöden Prinzen so richtig satt. Zwei Bären, die vom Fliegen träumen, und einen schrecklich gefährlichen Drachen gibt’s natürlich auch.


Wer fürchtet sich vorm lila Lachs? ist ein Lesespaß für kleine und für große Kinder, von Michael Roher mit leichter Hand und feinem Strich liebevoll illustriert.


von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. zum Buch des Monats Juni 2013 gewählt
Kollektion zum Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2014
aufgenommen in die Auswahl der Leserstimmen-Bücher 2015


»Schräge Ideen und eine geniale Verschränkung von modernem Alltagsleben und altbekanntem Märcheninventar« (Cornelia Gstöttinger, Bibliotheksnachrichten)

Luftschacht-Verlag, Frühjahr 2013