Vom Flaniern und Weltspaziern





















Wenn Elisabeth Steinkellner und Michael Roher sich aufmachen, um in Text und Bild vom Flaniern und Weltspaziern zu erzählen, dann sind neben Zahnbürste,
Unterhose und Heimwehtabletten auch jede Menge Poesie, Sprachspiel und Bildwitz mit im Gepäck. 
Von Faulwinkel bis Wampersdorf, von Kawilawi bis Piffipoff, vom Meer bis zum Mond geht die Reise. Teils humorvoll und skurril, dann wieder leise und lyrisch spüren Elisabeth Steinkellners Gedichte den großen und kleinen Abenteuern des Unterwegsseins nach. Den Weg säumen dabei mal wilde Entdeckerlust, mal Momente der Muße, mal sprudelnder Tatendrang, mal ausgiebiges Faulsein.
Begleitet werden die Texte von Michael Rohers feinsinnigen Bildern, die zum Verweilen, Träumen und immer wieder auch zum Schmunzeln einladen.

Tyrolia-Verlag, 2019